Je höher der Anspruch, desto komplexer die Aufgabe. Bender-Tribünen stellt sich dieser Anforderung und sorgt nicht nur für beste Sicht von allen Plätzen, sondern designed Bühnen-/Tribünenlandschaften für besondere Ereignisse. Solche Konstruktionen stellen höchste Ansprüche an Planer und Ausführende. Dafür hat der Kunde ein höchstes Maß an öffentlicher Aufmerksamkeit und Akzeptanz und der Besucher einen hervorragenden Erlebniswert.

N ELW 1

Das Open-Air Kino in Düsseldorf dient als Paradebeispiel. Hier errichtet die Bender GmbH die gesamte Tribüne und VIP Areas auf einer großen Podestfläche. Dies auf sechs verschiedenen Ebenen und kompliziertem Unterbau. Zusammen mit der Kulisse am Rhein und der riesigen Leinwand wird so Jahr für Jahr eine besondere Erlebniswelt geschaffen.

Der Solheim Cup’15, weltweit eines der größten Golfevents, zeigte, dass dies auch auf unwegsamen Gelände möglich ist. Hier wurden mit 35 LKW-Ladungen knapp 5.000m² Bühnen- und Tribünenfläche errichtet. Dazu gehörte auch der Hotspot, die „Krake“, die eine 360° Sicht über das Gelände ermöglichte. Eine VIP Area in 10m Höhe mit Zeltaufbau stellte das Highlight dar. Ein Erlebnis das Veranstalter sowie Besucher faszinierte.

N ELW 2